Stäcketöri Freiluft Festival 2023, Zäziwil

Kilchenmann Kilchenmann, 30 Juni 2023

Referenz Stäcketöri Freiluft

Sechs junge Leute haben das Stäcketöri Freiluft Festival ins Leben gerufen. Die Idee entstand, weil es in ihrer Heimat keinen grossen kulturellen Veranstaltungen gab. Deshalb war schnell klar, dass das Festival in den Emmentaler Hügeln stattfinden sollte.

 

Ausgangslage/Anforderungen

Vom 23. und 24. Juni 2023 fand in Zäziwil ein einzigartiges Musikfestival statt. Auf dem Gelände befand sich eine Hauptbühne und eine kleinere Nebenbühne. Zudem waren diverse lokale Foodtrucks, hübsch geschmückte Bars, viele Lichter und weitere tolle Blickfänger auf Platz. Zwei Tage, zwei Bühnen und 19 Bands waren das Fazit dieses Festivals.

 

Technische Umsetzung

Kilchenmann hat den Verein Stäcketöri Freiluft mit ihrer technischen Expertise unterstützt. Dazu gehörten nebst dem Aufbau und der technischen Ausstattung der Hauptbühne sowie der kleinen Zeltbühne auch die gesamte Veranstaltungstechnik während des Festivals. Unsere Licht- und Audiotechniker sorgten dabei für grosse Auftritte sowohl von gestandenen Musikern wie von Nachwuchstalenten.

Hauptbühne

Um die Mobile Stage wurde ein Arbeitsdeck angebaut, das für den Auf- und Abbau der Bands auf der Bühne genutzt wurde. Dadurch konnte bereits im Hintergrund, während eines Live-Auftritts die Technik und die Instrumente für die nächste Band vorbereitet werden. Sobald der Umbau begann, wurde die Band welche Ihren Auftritt hatte auf den Podesten mit Rollen ab der Bühne geschoben zum Abbauen und die Podeste mit den vorbereiteten Instrumenten der nachfolgenden Band einfach auf die Bühne geschoben, um einen reibungslosen Wechsel zu ermöglichen.

Zeltbühne

Die Bühne, die mit einem Sarrasani Zeltdach gedeckt war, wurde mit einer halbrunden Trusskonstruktion überbaut und ausgeschmückt. An dieser geschwungenen Struktur wurde das Show- und Frontlicht befestigt, um eine ansprechende Optik zu schaffen. Die PA-Lautsprecher für die Beschallung wurden links und rechts neben der Bühne an die Konstruktion gehängt, um einen optimalen Sound zu gewährleisten. Nach den Bandauftritten hat ein DJ die begeisterten Besucher und Besucherinnen bis in die frühen Morgenstunden mit Musik begleitet.

Gesamthaft wurden ca. 50 Tonnen Eventtechnik für dieses Festival verbaut und die Kilchenmann Crew war mit 15 Personen dauerhaft im Einsatz.

 

 

Referenz Stäcketöri Freiluft
Stäcketöri

< Zurück

KOMMENTAR hinterlassen
Unser Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Bernapark Eventhalle, Stettlen

> Mehr lesen

Zukunft der Arbeitswelt: Kilchenmanns innovative as a Service-Modelle

> Mehr lesen

kybunpark, St.Gallen

> Mehr lesen

Rathaus Hard, Ratssaal, Zürich

> Mehr lesen

Generalversammlung Bergbahnen Adelboden AG

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

ISE 2024: Spannende Höhepunkte aus Barcelona

> Mehr lesen

Schwimmhalle Neufeld, Bern

> Mehr lesen

Mit diesen 10 Tipps wird Ihre Generalversammlung zum Erfolg

> Mehr lesen