Flexible Collaboration-Lösung für die FH Graubünden

Kilchenmann Kilchenmann, 07 Mai 2021

1220x910_FHGR_Schule

Die FH Graubünden setzt mit Kilchenmann eine pragmatische, höchst flexible und kostengünstige Collaboration-Lösung für den Online-, Hybrid- oder on-demand-Unterricht um.

Die aus der HTW Chur hervorgegangene FH Graubünden ist eine regional verankerte Fachhochschule mit Hauptstandort in Chur. Einzelne Studiengänge werden zusätzlich in Zürich, Bern und Rapperswil angeboten. Mit über 2’000 Studierenden bietet die Schule Bachelor-, Master- und Weiterbildungsangebote an und betreibt angewandte Forschung und Dienstleistung. Daneben möchte sie Spitzensportlerinnen und -sportlern die Möglichkeit geben, ihr Studium in Kombination mit ihrer Sportkarriere absolvieren zu können.

Think big, start small
Um neuen Anforderungen gerecht zu werden und insbesondere das neue Unterrichtsmodell im Studiengang Sport Management umzusetzen, wurden in einer ersten Phase zwei Unterrichtszimmer mit Videokonferenztechnik ausgerüstet. Zwei Jahre später wurde die Lösung in der grossen Aula und im Sitzungszimmer umgesetzt, damit neu auch vermehrt Veranstaltungen online übertragen werden können. Im Frühjahr/Sommer 2020 wiederum wurden aufgrund des Corona-bedingten Hybrid-Unterrichts alle 60 Schulzimmer mit einer einfachen Videokonferenz-Lösung ausgestattet. Mit der stetigen Weiterentwicklung und Einführung eines Cloud-/Collaboration-Flex Plans wurde schliesslich die Möglichkeit eröffnet, die Sessionen aufzuzeichnen und Lehrgänge – in der Kursmanagement und Lernplattform «Moodle» integriert – auch on-demand anbieten zu können. Dank der «Webex Education-Lizenz» wird der Speicherplatz über den in der Lizenz normalerweise integrierten 50GB kostenlos angeboten.

Und heute?
Stand heute, im April 2021, werden 2’500 – 3’500 Schulungen und Meetings pro Woche über den Cloud-Dienst durchgeführt und zu einem grossen Teil aufgezeichnet. Der grosse Vorteil des Flex Plans ist, dass mit einer unbeschränkten Anzahl Lizenzen für Studierende der Unterricht nicht nur online oder hybrid, sondern auch individuell und zu einem Zeitpunkt nach Wahl angeboten werden kann, was wiederum für Spitzensportler einen Riesenvorteil darstellt.

Mit dieser Collaboration-Lösung konnte nicht nur eine pragmatische, sondern insbesondere kostengünstige Lösung mit einem hervorragenden Kosten-Nutzen-Verhältnis für den Education-Bereich umgesetzt werden. Kilchenmann hat die Fachhochschule Graubünden sowohl in der Planungs- als auch in der Umsetzungsphase unterstützt und begleitet den Kunden weiterhin mit umfangreichen Dienstleistungen.

 

Eingesetzte Technik & Services:

  • Cisco Telepresence Codecs mit Precision / Speaker Track 60 Kameras 
  • Cisco Room Kits Plus 
  • Cisco Webex Collaboration Flex Plan

 

FHGR_Bachelor
1220x910_FHGR_Aula

< Zurück

KOMMENTAR hinterlassen
Unser Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Jetzt kostenlos Lenovo ThinkSmart Lösungen für Microsoft Teams Rooms testen

> Mehr lesen

Banque Pictet & Cie SA, Zürich

> Mehr lesen

Modern Work - Gedanken zur neuen Arbeitswelt

> Mehr lesen

Stockhorn AG, Erlenbach

> Mehr lesen

BERNMOBIL, Bern

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Kilchenmann AG schliesst Stabsübergabe in der Geschäftsleitung erfolgreich ab

> Mehr lesen

Der Start für eine neue ClickShare Ära!

> Mehr lesen

Die Kilchenmann AG stärkt Präsenz in der Schweiz weiter

> Mehr lesen