Loeb AG, Bern

Kilchenmann Kilchenmann, 28 Mai 2024

Referenzfoto Loeb Bern

1881 gründeten vier Brüder der Familie Loeb ein gleichnamiges Schweizer Detailhandelsunternehmen. Seither wird es jeweils durch ein Familienmitglied geführt – heute in der fünften Generation. Der Hauptsitz befindet sich in Bern mit Niederlassungen in Biel und Thun.

 

Ausgangslage/Anforderungen:

Kilchenmann ist bereits bestens mit den EVAK-Anlagen von Loeb vertraut, da diese bereits in Biel und Thun realisiert wurden. Nun durfte auch die EVAK-Anlage in Bern durch Kilchenmann geplant und umgesetzt werden.

 

Technische Umsetzung:

Innert drei Tagen sollte die alte EVAK-Anlage ausser Betrieb genommen und die neue implementiert werden – und zwar ohne den Tagesbetrieb zu stören.

Die Lautsprecherinstallation bestand bereits, sodass diese nur noch an in die neue EVAK-Anlage angeschlossen werden musste. In solchen Fällen sind Dokumentationen zu bestehenden Anlagen hilfreich, um die Integration möglichst effektiv und effizient durchzuführen. Diese Unterlagen und Informationen waren zunächst noch ungenau, konnten aber durch die Techniker vor Ort, präzisiert und richtig gestellt werden.

Die neue EVAK-Anlage besteht aus einer Hauptzentrale mit einem Rack, welches sich im Technikraum im dritten Obergeschoss befindet, sowie Unterzentralen im ersten Untergeschoss sowie im vierten und sechsten Obergeschoss.

Für die Bedienung stehen im Kundendienst Sprechstellen und ein Touchpanel für die Steuerung einzelner Zonen wie auch für Durchsagen zur Verfügung. Gespeicherte Durchsagen können einfach ausgespielt werden, beispielsweise für die Informationen bezüglich Ladenschliessung.

In den verschiedenen Etagen besteht die Möglichkeit, flexible Funkmikrofone und bei Bedarf u.a. auch ein DJ Mischpult für Events anzuschliessen. Der Ton wird über die Lautsprecheranlage in den Decken übertragen. Auch hier erfolgt die Steuerung über ein Touchpanel. Dieses ermöglicht es, die Musikbeschallung zu definieren und festzulegen, welche Musik in welcher Zone abgespielt werden soll. Zudem sind Eingänge für mobile Audiogeräte im Kundendienst vorhanden, um externe Geräte anzuschliessen. Bei den Feuerwehrzugängen sind Evakuationssprechstellen für den Notfall installiert worden.

Im neuen Rooftop Restaurant „Nido“ wurde die Beschallung auch von Kilchenmann realisiert und an die Evakuationsbeschallung angeschlossen. Ein Touchpanel dient dem Restaurant zur individuellen Steuerung der Hintergrundbeschallung innen und aussen. Zusätzlich gibt es eine lokale Musikeinspeisung via Bluetooth oder Kabel.

Loeb Detailhandelsunternehmen, Bern
Loeb Detailhandelsunternehmen, Bern

< Zurück

KOMMENTAR hinterlassen
Unser Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

EBL Elefantenhuus, Liestal

> Mehr lesen

Loeb AG, Bern

> Mehr lesen

Bernapark Eventhalle, Stettlen

> Mehr lesen

Zukunft der Arbeitswelt: Kilchenmanns innovative as a Service-Modelle

> Mehr lesen

kybunpark, St.Gallen

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

ISE 2024: Spannende Höhepunkte aus Barcelona

> Mehr lesen

Schwimmhalle Neufeld, Bern

> Mehr lesen

Mit diesen 10 Tipps wird Ihre Generalversammlung zum Erfolg

> Mehr lesen